Baby-Erstausstattung - DIE Must-haves für werdende Väter! Hintergrundbild
+3

Baby-Erstausstattung - DIE Must-haves für werdende Väter!

Ist ein Kind im Anmarsch drohen Nestbautrieb, Kaufrausch und völlige Ratlosigkeit, was man tatsächlich alles brauchen kann - und was eben nicht. Aus eigener Erfahrung gibt es hier also mein Set mit WIRKLICH nützlichen Dingen, die Ihr für´s Baby brauchen könnt.

Daddylicious

Erstellt von:
@Daddylicious

Gesamtpreis Set:
315,24 € inkl. MwSt.*
@Daddylicious

Schlafende Babys = glückliche Eltern. Dieses Teil hier von Reer ist jeden Cent wert - es wirft einen Sternenhimmel in wechselnden Farben an die Decke des Schlafzimmers, spielt diverse Schlaflieder sowie Geräusche (Wasser, Grillen, Herzschlag, weisses Rauschen) und hat natürlich diverse Timerfunktionen. Wer will, der kann via Klinkenstecker auch einen iPod oder so anstöpseln. Das "Einschlafei" ist so etwas wie die Einschlafzentrale für das Baby. Super Geschichte - unsere Kleine liebt es...

@Daddylicious

Einfach geil. Sensationell. Alles, was man wissen muss. So lustig... :)

@Daddylicious

Habt ihr schon mal versucht, bei einem schreienden und strampelnden Säugling Fieber zu messen? Ist Euch klar, dass das nur im Anus (ja, der Popo!) geht? Nein? Ihr braucht dieses Fieberthermometer von Braun! Auch das ist jeden Cent wert - Fiebermessen in zwei Sekunden im Ohr mit Digitalanzeige und Auswahlfunktion, ob Säugling, Kleinkind, Kind oder Erwachsener. Super, jeden Cent wert!

@Daddylicious

Baden mit dem Baby macht Spaß - und mit diesem kleinen Teil macht es auch Spaß, die richtige Temperatur für das Badewasser rauszufinden. Das Thermometer schwimmt im Wasser und zeigt per roter und grüner LED an, wann das Wasser zu heiß und wann richtig temperiert ist. Mit Digitalanzeige für die Wasser- & Lufttemperatur. Lustig und leicht lesbar.

Teile dein Set!

Und berichte Freunden / Followern von deinen Erfahrungen.

Jetzt Set teilen

Erstelle deine eigene Wunschliste:
Erstelle aus diesem Set deine eigene Wunschliste

Jetzt Wunschliste erstellen
@Daddylicious

Die Stehauftierchen von Spiegelburg: Gibt es in verschiedenen Designs (Tiere halt), die Glocke darin macht ein angenehmes Geräusch (man fühlt sich ein wenig wie im Urlaub in Bayern...) und gerade in den ersten Monaten wenn das Baby noch nichts kann ausser mit den Armen wedeln sind die Teile eine super Sache - wenn Baby nämlich mal kapiert hat, dass das Ding klingelt, wenn es dran stößt, dann wird aus dem ziellosen Wedeln ganz flott ein gezieltes Anstupsen :)

@Daddylicious

Dieses Teil ist genauso toll wie teuer und deshalb mein absoluter Tipp! Hier lohnen sich mal ein paar Euro mehr: Das Avent Videophone ist ein klasse Babyphone ohne Störgeräusche und Frequenzrauschen mit hoher Reichweite. Ihr seht Euer Baby auch permanent per Video (lässt sich nachts in einen Modus schalten, in dem es nur dann Bild und Ton überträgt, wenn auch tatsächlich was los ist). Das sorgt dafür, dass ihr nicht jedes Mal zum Kind rennt, wenn es nur etwas "plaudert", aber eigentlich noch schläft (Ihr seht das ja auf dem Bildschirm). Gerade bei mehreren Stockwerken kann man da viele (Höhen)Meter sparen :) Tolles Teil, absoluter Tipp!

@Daddylicious

Schon klar - man trägt sein Kind gerne mit sich rum. Aber irgendwann braucht man auch mal beide Hände - und wohin dann mit dem Kind? Ab in die Babybjörn - offensichtlich bequem für das Kind und wenn die kleinen Würmchen erst einmal gemerkt haben, dass sie darin mit nur ganz kleinen Bewegungen prima schaukeln können ist es erst recht der Rennen.

@Daddylicious

Baby + Bauchweh = Katastrophe für die gestressten Eltern! Was hier super hilft und kuschelig dazu ist, sind die Warmies-Tierchen mit Levendelfüllung. Ab damit in die Mikrowelle und heraus kommt nach einer Minute ein herrlich mild und beruhigend nach Lavendel duftendes Wärmekissen zum Kuscheln. Die Kissen halten länger warm als klassische Kirschkernkissen und sind viel kuscheliger.

@Daddylicious

DAS Winterkinderproblem: Draußen ist es kalt, also zieht man das Baby sehr sehr dick an. Dann ab ins Auto, Gurte im MaxiCosi irgendwie durch den Schneeanzug fädeln, losfahren, die Haizung macht das Auto warm und das Kind schwitzt wie noch was ODER Schneeanzug ausziehen und Kind ohne Anzug ins kalte Auto setzen, wie man es macht ist es falsch. Deshalb mein Tipp mit der Einschlagdecke - Kind einfach normal anziehen, ab in den MaxiCosi mit der Decke, das hält schön warm. Ist die Heizung an im Auto, dann kann man mit einem Handgriff die Decke öffnen und das Kind fühlt sich wohl. Mein Erfahrungswert: Super Sache!

Entdecke weitere Sets von Daddylicious

Lustige Geschenkideen für werdende (oder frisch gebackene) Eltern

erstellt von Daddylicious